Blätterteigkuchen mit grünem Spargel und karamellisierten Zwiebeln

Blätterteigkuchen mit grünem Spargel und karamellisierten Zwiebeln

3 - 4 Menschen
15 Min
1 St. 15 Min
Mögen Sie es vegetarisch an den Festtagen? Dann darf dieser herzhafte grüne Spargelkuchen bei Ihrem Weihnachtsmenü nicht fehlen! Die karamellisierten Zwiebeln dazu sind ein absolutes Geschmackserlebnis. Neugierig? Einfach ausprobieren.

Teile es mit Deinen Freunden

Zutaten und Methode

Zutaten

  • 1 Packüng Blätterteig
  • 400 G Ricotta
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Grüne Italienische Kräuter
  • 24 Stangen Grüner Spargel
  • 200 G Bauernbrie
  • 1 Rote Zwiebel, gehackt
  • 210 G Karamelissierte Zwiebeln
  • Salat-mix
  • Tomaten
  • Pinienkerne
  • Bianco Vinegar
  • Castillo de Canena-Olivenöl
  • Senf nach Geschmack

Methode

  1. Die unteren Enden des grünen Spargels abschneiden, Stangen kurz in etwas Salzwasser bissfest blanchieren. Blätterteig ausrollen und eine eckige Backform damit auskleiden. Ricotta mit den Eiern und grünen Kräutern verrühren, gut salzen. Mischung in der Backform gleichmäßig verteilen.
  2. Brie in Scheiben schneiden und auf die Ricotta-Mischung legen. Grünen Spargel in passende Stück schneiden und obenauf legen, gehackte Zwiebeln darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 °C ca. 30 Min. backen.
  3. Aus Salat-Mix, Tomaten und Pinienkernen einen Salat anrichten und mit einem Dressing aus Bianco Vinegar, Castillo de Canena-Olivenöl und etwas Senf anmachen.
  4. Den fertigen Kuchen in Stücke schneiden und mit dem Salat und den karamellisierten Zwiebeln servieren. Guten Appetit!
Rezensionen
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Blätterteigkuchen mit grünem Spargel und karamellisierten Zwiebeln