Beer Hähnchen

Beer Hähnchen

3 - 4 Menschen
15 min
40-70 min
Finden Sie auch, dass BBQ und Bier untrennbar zusammengehören? Dann ist unser Bier-Hähnchen das Highlight für ein gelungenes Grill-Event. Der Chicken Sitter (Bräter) ermöglicht durch das Einfüllen Ihres Lieblingsbiers, dass das Hähnchen außen schön knusprig und innen zart saftig wird. Der herrliche Biergeschmack wird dann mit unserer Beer Sauce genial abgerundet!

Teile es mit Deinen Freunden

Zutaten und Methode

Zutaten

  • 1 Dose Bier Nach Wahl
  • 1 el. Olivenöl zum Backen und Braten
  • Chicken Curry Rub oder Sweet & Smoky Rub
  • 1 Ganzes Huhn
  • Beer Sauce
  • Hähnchenbräter

Methode

  1. Temperatur des Grills auf ca. 180° Grad einstellen, Hähnchen auf Zimmertemperatur bringen, waschen und trocken tupfen.
  2. Eigenes Lieblings-Rub oder Chicken Curry Rub bzw. Sweet & Smoky Rub mit Olivenöl zum Backen und Braten zu einer Marinade verrühren und Hähnchen großzügig damit einreiben (möglichst auch unter der Haut).
  3. Hähnchenbräter mit dem Inhalt der Dose Bier füllen und Hähnchen auf dem Bräter positionieren. Dabei sicherstellen, dass es gut befestigt ist. Hähnchen im Bräter auf den Grill stellen und Deckel schließen. Je nach Größe des Hähnchens ca. 40- 70 Minuten garen, bis die Kerntemperatur mind. 75 Grad beträgt (am besten mit einem Fleischthermometer messen).
  4. Hähnchen zwischendurch immer wieder mit der Flüssigkeit aus der Tropfschale beträufeln und Deckel immer wieder schließen. Vor dem Anschneiden Hähnchen 10 - 15 Minuten ruhen lassen.
  5. Hähnchen mit der Beer Sauce servieren. Guten Appetit!
  6. Tipp: Als Beilage schmeckt gegrilltes Gemüse besonders lecker.
Rezensionen
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Beer Hähnchen