Austern mit einer Granita aus Gin Vinegar

Austern mit einer Granita aus Gin Vinegar

3 - 4 Menschen
4 St
15 Min
Schick trifft farbig schön! Beeindrucken Sie Ihre Gäste doch an den Festtagen mit diesen Austern mit einer Granita aus unserem Gin-Essig als Vorspeise. Granita ist eine halbgefrorene kristallene Köstlichkeit, die jeden begeistert. Essbare Blumen als Dekoration sorgen hier für eine umwerfende Optik. So kommt Farbe ins Leben!

Teile es mit Deinen Freunden

Zutaten und Methode

Zutaten

  • 12 Austern
  • 50 ML Gin Vinegar
  • Natives Olivenöl mit Zitrone
  • Stiefmütterchen oder andere Blumen zum garnieren
  • 50 G Puderzucker
  • 200 ML Tonic (Holunderblüte)

Methode

  1. Granita mind. 10 Stunden vor dem Servieren zubereiten. Für die Granita Tonic mit Puderzucker und Gin Vinegar vermischen, sicherstellen, dass der gesamte Zucker aufgelöst ist. Alles in einem flachen Behälter in den Gefrierschrank stellen und während der ersten 4 Stunden halbstündlich mit einer Gabel einstechen (sobald sich eine Eisschicht gebildet hat). Bis zum Verzehr im Gefrierschrank aufbewahren.
  2. Die rohen Austern mit einem Austernmesser öffnen und auf einem Teller mit Crushed Ice anrichten. Einen Löffel Granita sowie einen Tropfen Natives Olivenöl Extra mit Zitrone auf jede Auster geben und mit einer Blüte garnieren. Sofort servieren und genießen!
Rezensionen
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Austern mit einer Granita aus Gin Vinegar